News

1 2 3 ... 40 41 42 


Grand Prix: Schmetterlinge mit zweiter Niederlage – 0:3 gegen China

Auch im zweiten Spiel beim FIVB Grand Prix in Ningbo (China) haben die jungen Schmetterlinge verloren und mussten sich Vize-Weltmeister China mit 0:3 (12-25, 22-25, 16-25) geschlagen geben. Beste deutsche Scorerin war Louisa Lippmann mit 11 Punkten. Zum Abschluss des ersten Vorrunden-Wochenendes kommt es am Sonntag zu einem Duell gegen Thailand, das nach zwei Partien ebenfalls noch auf den ersten Sieg wartet. Das Spiel wird ab 9.00 Uhr auf dem Youtube-Channel der FIVB übertragen (zum Stream).  mehr


DVV-Pokal: DVV-Pokal beginnt mit einem Kracher!

Am 26. Oktober findet das DVV-Pokal-Achtelfinale statt. Am Freitag wurden im Seehotel Zeuthen (bei Berlin) im Rahmen der Bundesliga-Versammlung die Partien für die erste Pokal-Hauptrunde gezogen. Dabei sorgte Losfee Ramona Kühne (Box-Weltmeisterin) bei den Männern für einen Paukenschlag: Der amtierende Pokalsieger Berlin Recycling Volleys trifft gleich im Achtelfinale auf den Bundesliga-Bronzemedaillengewinner der Spielzeit 2015/16, die United Volleys RheinMain.  mehr


DVV-Pokal: DVV-Pokalfinale findet im Januar statt!

Die deutschen Volleyball-Fans dürfen sich auf das erste Highlight im Jahr 2017 freuen. Das DVV-Pokalfinale findet am 29. Januar in der SAP Arena in Mannheim statt.  mehr


DVV-Pokalfinale: Begeisterung auf allen Seiten – Mannheim-Premiere vollauf gelungen

Egal, wohin man hörte, alle waren begeistert von der Premiere des DVV-Pokalfinals in der Mannheimer SAP Arena. Fans, Verantwortliche, Journalisten und Teams lobten die Atmosphäre und die Organisation: „Die SAP Arena ist ein Traum, hier möchte ich gerne jedes Jahr hin“, meinte Dresdens Trainer Alexander Waibl, und Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes sagte: „Das war eine faszinierende Veranstaltung mit einem neuen Zuschauerrekord und einer Wahnsinns-Stimmung. Toll, was unter dem Dach von Sportdeutschland geboten wird.“  mehr


DVV-Pokalfinale: Die TV-Beiträge von der Pokal-Premiere in Mannheim

Fünf Stunden Live-Berichterstattung bei SPORT1 im Free-TV, dazu Beiträge in der ARD Sportschau, der ZDF Sport Reportage und den dritten Programmen der ARD. Auch im Bereich TV war das erste DVV-Pokalfinale in der SAP Arena in Mannheim ein riesiger Erfolg. Wer die Beiträge noch nicht gesehen hat, anbei die Übersicht.  mehr


DVV-Pokalfinale: BR Volleys brechen "Pokalfluch" – 3:0 im Finale gegen Bühl

Die Berlin Recycling Volleys haben ihren „Pokalfluch“ gebrochen und nach 16 Jahren wieder den DVV-Pokal gewonnen: Vor 12.000 Zuschauer in der SAP Arena Mannheim siegte der Favorit 3:0 (25-18, 25-12, 25-17) gegen den TV Ingersoll Bühl und holte sich nach 1994, 1996 und 2000 zum vierten Mal den Pokal. Bühl stand das erste Mal im DVV-Pokalfinale, enttäuschte nicht, konnte die Berliner aber auch nicht richtig gefährden. Punktbeste Spieler waren Paul Carroll (17) und Robert Kromm (15) bei Berlin sowie Paul Buchegger (10) bei Bühl.  mehr


DVV-Pokalfinale: Dresden holt den „Pott“ – Neuer Zuschauerrekord mit 12.000 Fans

Der Dresdner SC hat nach 1999, 2002 und 2010 zum vierten Mal den DVV-Pokal gewonnen: Vor 12.000 begeisterten Zuschauern in der SAP Arena Mannheim – ein neuer Zuschauerrekord für ein Volleyballspiel in Deutschland - siegte der Deutsche Meister in einem packenden Finale gegen Titelverteidiger Stuttgart 3:2 (25-22, 20-25, 25-18, 17-25, 15-10). Punktbeste Spielerinnen waren Kristina Mikhailenko (23) und Michelle Bartsch (20), die im Anschluss zum MVP gewählt wurde, auf Dresdner Seite sowie Kaja Grobelna und Michaela Mlejnkova (jeweils 17) bei Stuttgart.  mehr


DVV-Pokalfinale: Vorfreude auf das Volleyballfest – Finalisten liefern sich enges „Wissens-Duell“

Am Vorabend des DVV-Pokalfinals findet traditionell ein Zusammentreffen der „Volleyball-Familie“ statt. So auch dieses Mal in Mannheim, wo am 28. Februar in der SAP Arena erstmals die Entscheidung in den Finalspielen Allianz MTV Stuttgart – Dresdner SC (14.05 Uhr) und TV Ingersoll Bühl – Berlin Recycling Volleys (16.45 Uhr, beide Spiele live bei SPORT1) fällt. Dementsprechend groß ist die Vorfreude: „Wir sind stolz und froh und bedanken uns für den Vertrauensvorschuss bei DVV und VBL. Die Mannschaft der SAP Arena ist heiß auf dieses Premium-Event, die Kulisse und die hohe Zahl der Medienvertreter werden für einen tollen Rahmen sorgen“, brachte Daniel Hopp, Geschäftsführer der SAP Arena, die Stimmung auf den Punkt.  mehr


DVV-Pokalfinale: Neuer Zuschauer-Rekord beim DVV-Pokalfinale - 11.200 Tickets abgesetzt - Noch Karten an der Tageskasse

Bestmarke geknackt, Vorfreude riesig! Bevor am Sonntag das DVV-Pokalfinale in Mannheim auf dem Programm steht, dürfen sich der Deutsche Volleyball-Verband und die Volleyball Bundesliga über einen neuen Zuschauerrekord freuen. Der vorherige Höchstwert (11.100 Besucher) für ein Volleyballspiel in Deutschland datiert vom 19. März 2006, aufgestellt in Halle/Westfalen. Für die Pokalfinals am 28. Februar in Mannheim sind inzwischen allerdings schon 11.200 Tickets abgesetzt worden.  mehr


DVV-Pokalfinale: Sondertrikot und Extra-Schuh – Letzte News von den Teams

26. Februar – Nur noch zwei Tage, dann kommt es in der SAP Arena in Mannheim zu der ersten nationalen Entscheidung des Jahres: Beim DVV-Pokalfinale ermitteln Allianz MTV Stuttgart – Dresdner SC (14.05 Uhr) und der TV Ingersoll Bühl – Berlin Recycling Volleys (16.45 Uhr) die Sieger. Bevor die ersten Bälle durch die SAP Arena fliegen, gibt es noch die letzten Neuigkeiten von den vier Finalteilnehmern.  mehr


DVV-Pokalfinale: Weitere Fakten zum DVV-Pokalfinale 2016

25. Februar – Erstmalig werden die DVV-Pokalsieger in der SAP Arena in Mannheim gekürt. Welche Dimensionen und Bedeutung die Veranstaltung am 28. Februar mit den Finalspielen zwischen Allianz MTV Stuttgart gegen Dresdner SC (Frauen, 14.05 Uhr) und TV Ingersoll Bühl gegen BR Volleys (Männer, 16.45 Uhr) hat, verdeutlichen einige Fakten und Zahlen.  mehr


DVV-Pokalfinale: Längste Volleyball-Livestrecke in der Geschichte des Sportsenders

Ismaning, 24. Februar 2015 – SPORT1 rückt zum Pokalfinale den Volleyball ins Rampenlicht: Der Sportsender überträgt am Sonntag ab 14 Uhr live und nonstop das Endspiel im DVV-Pokalfinale der Frauen und Männer. Damit zeigt SPORT1 fünf Stunden Volleyball im Free-TV, eine Rekordmarke in der Senderhistorie.  mehr


1 2 3 ... 40 41 42 


 
 
© 2016 Deutscher Volleyball-Verband Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 0 Fax -24 info@volleyball-verband.de