Deutscher Pokal 2004

Frauen:

Die Frauen suchten ihren neuen Pokalsieger in Schwerin. Das Team des USC Münster gewann mit 3:2 gegen TV Fischbek Hamburg. Die Spielerinnen aus der Hansestadt konnten vor 1700 Zuschauern ihren 2:0-Vorsprung nicht zum Sieg ausbauen.

USC Münster Pokalsieger 2004

USC Münster Pokalsieger 2004

Final-Four-Turnier in Schwerin

Finale am 8.2.04:

TV Fischbek Hamburg - USC Münster
2:3 (25:17, 25:20, 14.25, 21:25, 8:15) - 100min - 1700 Zuschauer

Spiel um Platz 3 am 8.2.04:

Schweriner SC - TSV Bayer 04 Leverkusen
0:3 (23:25, 23:25, 24:26) - 72 min - 1300 Zuschauer

Halbfinalergebnisse vom 7.2.04:

Schweriner SC - TV Fischbek Hamburg
1:3 (15:25, 25:17, 20:25, 17:25) - 90 min - 1600 Zuschauer

USC Münster - TSV Bayer 04 Leverkusen
3:2 (25:19, 20:25, 16:25, 25:13, 15:12) - 105 min

Männer:

Bei den Männern konnte sich am 1.2.04 der VfB Friedrichshafen gegen den SCC Berlin durchsetzen. In der mit 2400 Zuschauern gefüllten Anhalt-Arena von Dessau gewann der Titelverteidiger gegen die Hauptstädter mit 3:2.

VfB Friedrichshafen Pokalsieger 2004

VfB Friedrichshafen Pokalsieger 2004

Final-Four-Turnier in Dessau

Finale am 1.2.04

SCC Berlin - VfB Friedrichshafen
2:3 (27:25, 23:25,18:25, 25:19,12:15)

Spiel um Platz 3 am 1.2.04

MAOAM Mendig - VV Leipzig
2:3 (25:21, 17:25, 25:22, 18:25, 17:19)

Halbfinalergebnisse vom 31.1.04:

VfB Friedrichshafen - MAOAM Mendig
3:0 (25:15, 25:23, 25:21)

VV Leipzig - SCC Berlin
0:3 (12.25, 18:25, 19:25)
 
 
© 2016 Deutscher Volleyball-Verband Otto-Fleck-Schneise 8 60528 Frankfurt/Main Telefon 069 / 69 50 01 - 0 Fax -24 info@volleyball-verband.de